Archiv für die Kategorie ‘kurz gebloggt’

Problem der Online Publizistik

Es wird des öfteren beklagt, dass die Digitalisierung und einfache Möglichkeit Informationen online zu teilen auf Kosten der Qualität stattfinden muss. Quantität statt Qualität. Dabei sind aber nicht kleine Blogs oder Redaktionen wie Bloggii gemeint sondern mehr oder minder renommierte Redaktionen wie Stern, Fokus, Welt, Bild… Dies kann man einmal selbst prüfen. Wenn man sich viel online informiert und täglich mehrere Artikel liest, stößt man unweigerlich auf zahlreiche Flüchtigkeitsfehler, die in dieser Intensität meiner Ansicht nach in Printmedien nicht zu finden sind.

Hinzu kommt, dass die Onlinemedien sich gegenseitig die Dinge nachplapern. (mehr …)

Geschrieben von Mikheil am 13. März 2015

Geduld bitte ;)

Ich bin nicht „sehr weit“ bisher, aber da es nicht grad Viele kümmert, finde ich das nicht wild 😀 Dauert also einwenig… Wenn mal Jemand was mirzuteilen hat, immer her damit…

Geschrieben von Mikheil am 22. August 2009

Kündigung – zu laut geatmet

Ich möchte auf folgenden Artikel aufmerksam machen, Handy am Arbeitsplatz aufgeladen: Kündigung. Ich frage mich was mit manchen Unternehmen los ist und was für ein Monster die Geschäftsführung sein muss, wenn sie einen 50 jährigen Mann wegen Handyladungen am Arbeitsplatz nach 14 Jahren entlässt, oder einen Verkäufer wegen paar Cent…

Geschrieben von Mikheil am 05. August 2009

Bloggii kommt wieder!!!

Ich wollte nur ein kleines Lebenszeichen von mir geben und jeden versichern, der gewollt oder ungewollt, absichtlich oder zufällig, auf dieser Seite landet, dass die Seite zurück kommen wird. Sie wird allerdings nicht wie in gewohnter Form zurückkehren, denn diese war schon von Anfang an eine halbe Todgeburt. Bloggii bekommt einen ganz neuen und frischen Anstrich, nicht nur äußerlich. Die ganze Struktur wird sich ändern. Es wird sich zu „meinem Blog“ entwickeln, wo gerne andere auch Ihre Texte veröffentlichen können, aber das Hauptaugenmerk auf meine Wenigkeit und meine Produktion liegt. Der Sinn der Sache ist nicht, dass ich mein Ego stärken möchte, sondern dass mir so die Chance gegeben wird jede Woche einen neuen interessanten Artikel zu schreiben oder zwischendurch etwas zu bloggen ohne an der Philosophie der Seite anzuecken.

Zuvor war diese Seite als eine Plattform für viele kluge Leute aus meiner Schule gedacht, die hier schreiben sollten. Aufgrund versch. Umstände ist dieses Konzept gescheitert, also werde ich auf ein komplett neues Konzept setzen.

Im Zuge dieser Neuerung wird auch meinblog.bloggii.de aufgelöst. Falls jemand jetzt denkt, da hast du ja auch nichts geschrieben, richtig… Aber da hatte ich auch eine Struktur und kein Konzept. Dieses Mal wirds professionel 😀 *Lüge*

Besucht uns in ca. vier Wochen wieder und schauen wir mal, wie faul Mikheil war oder auch nicht 😉

Geschrieben von Mikheil am 18. Juli 2009

Schließen oder nicht?

Ich bin noch recht unentschlossen, ob ich diese Seite komplett schließe oder nicht. Es scheint, als sei sie  auf langer Sicht gescheitert. Dabei spiele ich sicherlich eine wesentliche Rolle. Ich hätte mich eventuell mehr bemühen sollen, mehr Leute zu werben und die Seite bekannter zu machen. Man hätte sicherlich auch online Werbung machen können, auf verschiedene Wege…  Aber besonders das letzte wollte ich bewusst nicht tun. (mehr …)

Geschrieben von Mikheil am 18. Januar 2009

Nicht lesen, sondern hören!

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit zufällig die Seite vorleser.net im WWW entdeckt, die kostenlos Hörbücher zur Verfügung stellt. Ich habe mir das Hörbuch „In der Strafkolonie“ von Frank Kafka runtergeladen und angehört. Ich war überrascht, denn dieses Beispiel war anscheinend von einem professionellen Sprecher, was ich nicht erwartet hatte. Daher vermute ich, dass alle übrigen Hörbücher ebenfalls professionell aufgenommen wurden.

In Verbindung zum Lesen bzw. „sich vorlesen lassen“ fällt mir ein Programm ein, welches allen gefallen wird, die zu faul sind, selbst zu lesen oder evtl. es nicht können, weil (mehr …)

Geschrieben von Mikheil am 17. Dezember 2008

Wir haben ein neues Forum Römer!

BLOGGII hat ein neues Forum. Begebt euch auf den Platz und haltet politische Reden 😉

Ihr solltet euch wirklich rege beteiligen. Dazu braucht ihr euch nicht einmal neu zu registrieren, denn wer hier angemeldet ist, ist auch im Forum angemeldet… Ich hoffe, die neue Funktion sorgt für große und breite Diskussionen.

Und lest natürlich unten den Artikel von Anna (den ich leider mit diesem Artikel verdrängen muss).

Geschrieben von Mikheil am 04. November 2008

Wir haben ein neues Design

Hallöchen,

ich habe das Design endlich fertig gestellt. Gefällts euch oder eher nicht? Vielleicht fällt euch auch ein Fehler auf, den ich übersah, also immer her mit allem :)

Bis dann…

Geschrieben von Mikheil am 05. Mai 2008

Was kommt hierhin?

Hier werden bald junge, kluge Menschen und wahrscheinlich tatsächlich „die Köpfe von morgen“ interessante, anregende und provokative Artikel publizieren, mit denen sie uns unterhalten oder zum Nachdenken anregen.

Geschrieben von Mikheil am 13. April 2008


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen